Texte von Johannes Fröhlich » 

BEETHOVEN'S KLAVIERSONATEN

EIN EXPERIMENT IN 32 KAPITELN

No 1

Ergebenster Meister. Euer erstes Werk. These und Antithese. Synthese. Die vier B's. Beethoven mal zwei im Quadrat. Buddha, Bach, Brigitte Bardot. Studier' Euer Werk. Hal­tebogen. Zur Auflösung. Alles in Auflösung begriffen. Ich gehe weiter. Begreife mich in Auflösung. Vor Eurer Größe. Bassachtel. Stand Buddha Pate? War Bach Euer Meister? Wer war Eure Bardot? Takt für Takt. Wort für Wort. Höre schwarze Musik, großer Mei­ster. Musik, die ins Blut geht, großer Meister. Bin Euer Blutsbruder, Herr Beethoven. Höre Musik von Negersklaven, großer Meister. Fühle mich piano. Fühle mich forte. Werde Oktavist durch Euer Es. Es ist ein Gram. Zu stehen vor diesem Werk. Ein Schlusssatz. Zum Anfang: Ihr wart der Größte. Nein, nicht Cassius Clay. Durchführung. Auseinandersetzung. Vom Fortissimo zur Sklaverei. Werde Sklave Eures Werkes, gro­ßer Meister. Pianosklaven. Es ist so. Kolonialismus zu Eurer Zeit. Reprise der Sklaverei. Schlusssatz. Coda. Adagio. Das eine B. Spielende Unendlichkeit. Geschrieben gegen das Vergessen. Terzenkomplex. Rechts wie links. Politische Einstellung einerlei? Zwei­unddreißigstelläufe. Überzeugende Schnelligkeit. Wider dem Vergessen. Sklavenkolo­nien. Abtransport. Kümmerte nicht? Pianissimo. Menuetto. Wieder die vier B's. Buddha, Bach, Boris Becker. Fünfsatzsieg. Held des weißen Allegretto. Trio. Drei. Eins. Vier. Eins. Fünf. Zwei. Prestissimo. Schnell komponieren? Keine ruhige Minute. Langsam spielen. Triller. Alles in Auflösung. Buddha trifft Beethoven. Alles Sklaverei. Ostinato. Takt 23. Buddha. Beethoven. Brecht. Ein B für Berthold. Couragierte Komposition? Keine Konvention gebrochen. Verzeiht, großer Meister. Ergebenster Meister. Immer leise und süß. Durchführung bis in die Unendlichkeit. Triller. Kriminalstatistik. Diebstähle an erster Stelle, großer Meister. Morde rückläufig. Nimm, was Du brauchst. Habe keine Ar­beit, großer Meister. Keinen Auftrag. Verwechsle Beethoven mit Buddha. Bach mit Bar­dot. Becker mit Brecht. O, fromme Helene. Kompositionsauftrag. Dreiklangsreduktion. Rechts wie links. Verirrtes Korsakovsyndrom. Mineralwasser zwecklos, Herr Komponist. Erfrieren auf offener Straße. Takt 129. Pause. Briefbombenterror. Fortissimo. Faulheit. Faulheitsfortissimo, Herr Komponist. Kenn' nur Namen. Bin selbst namenlos, Herr Kom­ponist. Lautstärke langsam zunehmend. Crescendo, Herr Becker. Fünfsatzsieg. Spielen wir noch? Es auflösen. Es war keinmal. Klassischer Groove. Reprise. Triolen. Ludwig van Beethoven. Eine deutsche Triole. Sehr richtig, Herr Stockhausen. Vier mal drei gibt zwölf. Zweiklang. Musik von Negersklaven,
 
Seite 1 von 65 -- Kapitel 1